Grundlagen eines gesunden Mikroklimas im Kinderzimmer

Mai 10, 2022

Also fangen wir an, ausführlicher darüber zu sprechen, wie man umweltfreundliche Bedingungen in einem Studentenzimmer schafft.

Ein gesundes Mikroklima hat ganz reale Zahlen:

  • 30 m3 pro Stunde Frischluft von der Straße pro Person;
  • Temperatur - +22 Grad;
  • 50-60 % Luftfeuchtigkeit;
  • die minimale Menge an Verschmutzung.

Sicherlich haben viele von Ihnen gehört, wie Dr. Komarovsky den Eltern seit vielen Jahren erklärt, dass es notwendig ist, den Raum regelmäßig zu lüften. Es ist eine Tatsache.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass bei 2-3 Personen im Schlafzimmer und geschlossenen Fenstern die Kohlendioxidmenge nach einer Stunde die Norm übersteigt. In dieser Hinsicht bekommt das Kind nicht genug Schlaf, fühlt sich lethargisch, die Lernfähigkeit nimmt ab, er kann von Kopfschmerzen geplagt werden.

Das heißt, wir müssen zuerst den Frischluftstrom in den Raum sicherstellen und ihn dann befeuchten, reinigen, kühlen oder heizen.

Aber wussten Sie, dass Sie das Kinderzimmer lüften können, ohne die Fenster zu öffnen?

Wie? Die Antwort ist einfach – ein Luftreiniger hilft dabei.

Tatsache ist, dass die Luft regelmäßig, Tag für Tag, Stunde für Stunde durch den Luftreiniger strömt. Die Ausrüstung ermöglicht nicht nur die Reinigung von allen Arten von Verunreinigungen, sondern füllt sie auch mit negativen Ionen und Feuchtigkeit.

Haben Sie eine Frage zur Luftreinigung oder möchten Sie einen Luftreiniger kaufen? Fragen Sie gerne telefonisch unter 0800 583 77 53 oder per E-Mail nach. Alle Beratungen und Anrufe innerhalb Deutschlands sind KOSTENLOS.

PuraLuft

Zahlarten
Hauptversandpartner
Mit diesem Logo mцchten wir zeigen, dass wir Kunde beim Grьnen Punkt sind, und damit unseren Pflichten zur Systembeteiligung nach dem Verpackungsgesetz nachkommen wollen.
usercartphone-handsetcrossmenulist