Wer braucht einen Luftreiniger?

Juni 9, 2022

Ein Luftreiniger ist eine wirklich nützliche Sache. Wenn Sie noch überlegen, ob Sie einen Luftreiniger kaufen sollen oder nicht, dann lesen Sie weiter, aber brauchen Sie ihn überhaupt?

  1. Wohnen Sie in einer Großstadt oder in einem Gebiet mit verschmutzter Luft?

Dann willkommen im Club derer, die sich dieses Wundergerät besser zulegen. In der Stadtluft stammen etwa 90 % der schädlichen Emissionen in die Atmosphäre aus Fahrzeugabgasen. Dieselbe Luft dringt in Wohnungen und Häuser ein.

  1. Hast du pelzige Freunde in deinem Haus?

Lieblingstiere sind großartig, aber ihre Haare verstreuen sich im ganzen Haus und füllen sogar Ecken und Winkel. Und Schuppen können Allergien auslösen.

  1. Mögen Sie Polstermöbel, Teppiche und dicke Vorhänge?

Bei vielen Einrichtungsgegenständen beliebt, erzeugen und sammeln sie eine große Menge Staub. Oft so sehr, dass es in puncto Schädlichkeit mit verschmutzter Stadtluft vergleichbar ist.

  1. Verwenden Sie häufig Haushaltschemikalien?

Ach und ah, aber je schneller Ihr Waschmittel den Schmutz wegwäscht, desto schädlicher ist es, ihn einzuatmen.

Dazu gehören Haarsprays, Parfums, Lufterfrischer, Farben usw. - all das verschmutzt die Luft im Haus.

  1. Sie rauchen nicht, leiden aber trotzdem unter Tabakrauch?

Chronische Atemwegserkrankungen können nicht nur beim Tabakkonsum auftreten, sondern auch beim Einatmen von Tabakrauch von außen.

Auch wenn in Ihrem Haushalt nicht geraucht wird, kann durch Lüftung oder vom Eingang Rauch in die Wohnung gelangen.

Haben Sie eine Frage zur Luftreinigung oder möchten Sie einen Luftreiniger kaufen? Fragen Sie gerne telefonisch unter 0800 583 77 53 oder per E-Mail nach. Alle Beratungen und Anrufe innerhalb Deutschlands sind KOSTENLOS.

Zahlarten
Hauptversandpartner
Mit diesem Logo mцchten wir zeigen, dass wir Kunde beim Grьnen Punkt sind, und damit unseren Pflichten zur Systembeteiligung nach dem Verpackungsgesetz nachkommen wollen.
usercartphone-handsetcrossmenulist